Summer School England

Der Tagesablauf an einer englischen Summer School

Natürlich ist es für Sie als Eltern im Vorfeld sehr interessant zu wissen, wie der Tagesablauf Ihres Nachwuchses während einer Summer School in Großbritannien aussieht. Es gilt: Die Schulstruktur ist ähnlich wie während des „normalen Schuljahres“ – schließlich soll Ihrem Kind ein intensiver, glaubhafter Einblick in das Internatsleben gewährt werden. Allerdings ist jedes Internat anders und hat damit eine etwas andere Struktur – jedoch meist sehr ähnlich. Ein Exempel.

7.30 Uhr: Morgendliche Weckzeit

8.00 Uhr: Alle Schüler und Schülerinnen nehmen gemeinsam im Speisesaal das Frühstück ein.

9.00 Uhr: Vor dem Unterrichtsbeginn findet zudem an vielen Internaten eine kurze Zusammenkunft statt, um den Tagesablauf zu besprechen. Danach verteilen sich die Schüler in ihre verschiedenen Klassen. Meist werden hier Sprachkurse und Academies in verschiedenen Bereichen angeboten.

10.30 Uhr: Eine kurze Pause findet statt. Danach geht der Unterricht weiter.

13.30 Uhr: Nach der Unterrichtseinheit treffen sich alle Schüler wieder zum gemeinsamen einnehmen des Mittagessens im Speisesaal.

14.30 Uhr: Der Unterricht ist vorbei. Weiter geht es mit den sogenannten Academies, Sport und anderen Aktivitäten. Das Angebot der englischen Summer School ist vorbei meist sehr umfangreich – von Kursen, Seminaren über Arbeitsgruppen ist vieles möglich. Auch das Sportangebot an englischen Internaten ist oft sehr breitgefächert – von Fußball über Ballett bis hin zu Kanu fahren. Oft werden auch Ausflügen in Städte oder zu kulturellen wie historischen Sehenswürdigkeiten unternommen.

18.30 Uhr: Am Abend trifft sich die Schülerschaft noch einmal zum gemeinsamen Abendessen.

19.00 Uhr: Je nach Abend folgt nach Abendessen ein Abendprogramm: von Kino zu Themenabenden wird hier Vieles angeboten

22.30 Uhr: Es ist Schlafenszeit. Schließlich startet der nächste Tag wieder früh morgens.

Wichtige Information für Sie als Eltern: Die Wochenenden an den Summer Schools sind gelockerter. In der Regel findet kein Unterricht statt. Stattdessen werden Ausflüge und Touren unternommen – diese organisiert oft das Internat vorab. Je nach Interesse ist hier auch für Ihr Kind das richtige Freizeitangebot zu finden.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*